Privatjet mieten nach Bukarest-Baneasa

Vermietung von Privatjets
seit 1991

8.500
verfügbare Fluggeräte

35.000
durchgeführte Flüge

mehr als 100.000
Fluggäste

4,9/5
Kundenzufriedenheit

100 %
CO₂-Kompensation

Allgemeine Beschreibung

Eine Geschäftsreise oder ein Wochenende mit Freunden in einem Privatjet oder Hubschrauber nach Bukarest in Rumänien? AEROAFFAIRES bietet Ihnen einen Charterservice für Privatjets zu günstigsten Preisen.

AEROAFFAIRES gibt nachfolgend zahlreiche Tipps zum Flughafen Bukarest Baneasa, der unter dem Namen Flughafen Bukarest-Băneasa bekannt ist. Der Flughafen Bukarest ist gemessen an den Passagierzahlen der größte Flughafen Rumäniens, Betrieb rund um die Uhr, 7 Tage/Woche, mit 18 Millionen Passagieren pro Jahr.

AEROAFFAIRES ermöglicht auch einen Transferservice im Hubschrauber, um ins Stadtzentrum von Bukarest zu fliegen, und zwar ab Köln, Berlin, Frankfurt, oder Budapest.

Einen Privatflug mit AEROAFFAIRES zu verwirklichen heißt auch, eine nachhaltige Entwicklung zu unterstützen. Durch unser SkyCO2-Programm werden 100 % der CO₂-Emissionen, die bei jedem Privatflug entstehen, ausgeglichen. Dies geschieht durch Maßnahmen zur Erhaltung der Regenwälder in Südamerika.

Unsere Experten für Geschäfts- und Privatluftfahrt sind für Sie da, um ein Flugtaxi, einen Helikopter, einen Privatjet für Langstrecken oder ein VIP-Verkehrsflugzeug zu reservieren. AEROAFFAIRES chartert Ihr Privatflugzeug in 2 Stunden und zu einem konkurrenzfähigen Preis. Um Ihren Privatjet zu buchen, kontaktieren Sie uns täglich rund um die Uhr unter +33 (0) 1 44 09 91 82.

Lokalisierung & Zugang

Aeroportul Internațional Aurel Vlaicu (IATA-Code: BBU ICAO-Code: LRBS)

Der Internationale Flughafen Aurel Vlaicu wird auch Flughafen Baneasa genannt und liegt 8 km nördlich des Stadtzentrums von Bukarest. Und etwa acht Kilometer südlich des Flughafens Bukarest-Henri-Coandă, der sich in der Stadt Otopeni befindet.

Praktische Informationen

Der Flughafen Bukarest ist rund um die Uhr für Landungen und Starts aller Arten von Flugzeugen geöffnet. Er ist der Geschäftsluftfahrt gewidmet.

Er hat eine Start- und Landebahn von 3500 Metern und kann Turboprop-Maschinen, leichte Privatjets, Langstrecken-Privatjets sowie Regional– und Verkehrsflugzeuge aufnehmen.

Er wird von derselben CNAB verwaltet, die auch den anderen internationalen Flughafen von Bukarest verwaltet

Empfehlungen

Bukarest im Süden Rumäniens ist die Hauptstadt und das Handelszentrum des Landes. Das riesige Regierungsgebäude des Parlamentspalastes aus der Zeit des Kommunismus mit 1100 Zimmern ist sein Wahrzeichen. In der Nähe befinden sich das historische Viertel Lipscani mit einem lebhaften Nachtleben sowie die kleine orientalisch-orthodoxe Kirche Stavropoleos und der Curtea Veche-Palast aus dem 15. Jahrhundert, die ehemalige Residenz von Fürst Vlad III, genannt „der Pfähler“.

Karte

in Bildern

Ähnliche Reiseziele