PHENOM 100

Vermietung von Privatjets
seit 1991

8.500
verfügbare Fluggeräte

35.000
durchgeführte Flüge

mehr als 100.000
Fluggäste

4,9/5
Kundenzufriedenheit

100 %
CO₂-Kompensation

Beschreibung PHENOM 100

Die Embraer Phenom 100 ist ein kleiner, sehr leichter Jet, der von Embraer Brasilien für die Privatluftfahrt entwickelt wurde.

Phenom 100: Blick in die Geschichte

Der Erstflug einer Phenom 100 fand im Juli 2007 in Brasilien statt. Nach Genehmigung durch die örtlichen Behörden wurde der erste Jet an Weihnachten 2008 ausgeliefert. Die Phenom 100 ist ein Flugzeugtyp, der aufgrund der Nachfrage der Geschäftsluftfahrt nach sehr leichten Jets (Very Light Jet) entwickelt wurde. Zum damaligen Zeitpunkt war der Markt für diese regionalen Jets von der Mustang von Cessna dominiert, die 2006 auf den Markt kam. Der geschäftliche Erfolg der Phantom 100 ließ nicht lange auf sich warten, schon 2010 war sie das meistverkaufte Flugzeug. Sie wird nach wie vor hergestellt, es gibt heute auf der ganzen Welt 350 Phantom 100.

Das Innere der Phenom 100

Die von BMW intelligent konstruierte und gestaltete Phenom 100 bietet Platz für eine kleine Anzahl von Passagieren. Diese Flugzeugreihe kann nämlich in ihrer 3,35 m langen und 1,50 m hohen Kabine bequem 4 Passagiere unterbringen. Ihre vier Fenster sind die größten in ihrer Klasse und ermöglichen den Reisenden helle Flüge und eine bessere Sicht nach draußen. Außerdem besitzt sie im hinteren Teil Toiletten. Ihr Innenraum ist raffiniert und mit eleganten Details, großen Gepäckräumen sowie Ablageflächen für Mäntel und Computer ausgestattet. Golfschläger oder Skier finden in ihrem geräumigen Gepäckraum problemlos Platz.

Neue Versionen, die 2013 und 2017 auf den Markt kamen, brachten sowohl technische Verbesserungen (weicheres Bremssystem) als auch Komfortverbesserungen (perfekte Schalldämmung der Kabine) mit sich.

Ein gutes Geschäftsflugzeug und leicht zu mieten. Es ist wirtschaftlich, wir setzen es daher regelmäßig auf Inlandsflügen wie beispielsweise Paris-Nizza oder eventuell London-Genf ein.

Gleichwertiger Privatjet: Citation Jet Mustang, Eclipse 500

Die Vorteile der PHENOM 100

  • Komfortabel und luxuriös: geräumige, von natürlichem Licht durchflutete Kabine, bequeme Sitze und Lederinnenausstattung, große Gepäckkapazität.
  • Leistungsstark: das schnellste Flugzeug seiner Klasse (für kurze Strecken), das auf kurzen Pisten starten und landen kann.
  • Wirtschaftlich: wettbewerbsfähige Betriebskosten.

Preisbeispiel für eine Strecke mit dem PHENOM 100.

Besondere Vorteile PHENOM 100

  • Eine elegante und geräumige Kabine, die von natürlichem Licht durchflutet wird.
    Eine große Kapazität für Gepäck.
  • Die Fähigkeit, auf kurzen Start- und Landebahnen zu starten und zu landen, und eine Reichweite von bis zu 2.182 km.
  • Wettbewerbsfähige Betriebskosten und der schnellste Flug seiner Klasse.

Handelsmerkmale PHENOM 100

Die Phenom 100 ist ideal, um kurze Strecken wie New York-Miami, Paris-London oder Paris-Zürich ohne Zwischenlandung und schneller als die Konkurrenz in ihrer Klasse zurückzulegen.

Das bei Passagieren und Piloten gleichermaßen beliebte Flugzeug wurde immer wieder technisch verbessert und ist daher nach wie vor ein Muss unter den Leichtjets.

Mehrere Modelle wurden von der britischen und der pakistanischen Armee gekauft.

Die Phenom 100 ist nicht mit der Phenom 300 zu verwechseln: Beide Jets haben zwar denselben Stempel und denselben kommerziellen Erfolg, sind aber auf der Grundlage völlig unterschiedlicher Technologien entwickelt worden.

Preise pro Strecke

Die unten aufgeführten Preise sind nur als Richtwerte zu verstehen. Um den Preis für Ihre Reise zu schätzen, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir Ihnen ein Angebot erstellen können, das genau Ihren Wünschen entspricht.

Von Paris nach Genf: ab 12.000 €.

Technische Merkmale PHENOM 100

  • Hersteller EMBRAER
  • Modell PHENOM 100
  • Kategorie Leichte Privatjets
  • Sitze 4
  • Geschwindigkeit 722 km/h
  • Mietpreis 2 300 €/Stunde
  • Autonomie 2 180 km
  • Kabinenhöhe 1,52 m
  • Kabinenbreite 1,78 m
  • Volumen des Laderaums 1,8 m³
  • Besatzung 2 Piloten
  • Toilette ja
  • Kaufpreis 3 200 000 €

Kabine des PHENOM 100

  • Höhe 1.52 m
  • Breite 1.78 m
  • Länge 3.35 m
  • Sitze 4

Leistung von PHENOM 100

  • Maximale Geschwindigkeit 864 km/h
  • Autonomie 2 180 km
  • Reisegeschwindigkeit 722 km/h
  • Decke 12 497 m

Abmessungen von PHENOM 100

  • Länge 12.82 m
  • Höhe 4.35 m
  • Spannweite 12.30 m

Motorisierung von PHENOM 100

  • Motoren 2 Pratt & Whitney Kanada PW617F-E
  • Wie hoch ist die Höchstgeschwindigkeit eines Phenom 100?

    Die Höchstgeschwindigkeit eines Phenom 100 liegt bei 864 km/h.

  • Warum einen Phenom 100 mieten?

    Hier sind die Vorteile, die das Mieten einer Phenom 100 mit sich bringt. Ästhetisch gesehen ist die Kabine für einen leichten Jet relativ geräumig, elegant und luxuriös. Außerdem kann das Flugzeug trotz seiner geringen Größe dank seines Frachtraums viel Gepäck transportieren. Neben den sehr günstigen Mietpreisen für die Jet-Kategorie, zu der die Phenom 100 gehört, kann das Flugzeug auf kleinen Pisten starten und landen, wodurch es auch vertraulichere Gebiete erreichen kann. Dies verleiht ihm eine große Flexibilität bei der Auswahl von Reisezielen.

  • Was kostet ein Phenom 100?

    Die Miete eines Phenom 100 kostet ca. 2 300 €/h und für den Kauf dieses Flugzeugs müssen ca. 3 200 000 € aufgebracht werden.

PHENOM 100 in Bildern

Ähnliche Flugzeuge wie PHENOM 100