Häufig gestellte Fragen (FAQ)

  • Welche Sicherheitsstandards gelten an Bord unserer Flugzeuge und Hubschrauber?

    Da Ihre Sicherheit unsere Priorität ist, verfügen alle 1200 Fluggesellschaften, mit denen wir zusammenarbeiten, über ein von der Zivilluftfahrtbehörde ausgestelltes Lufttransportzertifikat (CTA), das die Einhaltung der Sicherheitsanforderungen garantiert. Wir bevorzugen die besten Fluggesellschaften, die wir auch auf ihre finanzielle Solidität, die Gültigkeit der Luftverkehrszertifikate, die Wartung der Flugzeuge, die Versicherungsverträge (Mindestanforderungen je nach Flugzeugtyp zwischen 10 und 500 Millionen USD) und die Qualifikation der Besatzungen überprüfen. AEROAFFAIRES ermöglicht es seinen Kunden, von mehr als 8000 Plätzen weltweit zu starten und dabei die Sicherheitsvorschriften der größten Organisationen und Direktionen der Zivilluftfahrt (ICAO, EASA, FAA) einzuhalten. All dies, um Ihnen ein Sicherheitsniveau zu garantieren, das mit dem der großen internationalen Fluggesellschaften (Air France, American Airlines, Lufthansa) identisch ist.

  • Ich reise mit einem Privatflugzeug oder Hubschrauber. Welche Reisedokumente sind erforderlich?

    Ein nationaler Personalausweis oder Reisepass ist je nach Abflug- und Ankunftsort zwingend erforderlich. Wir unterliegen den Einreisebestimmungen Ihres Reiseziels.

  • Woher weiß ich, ob mein Flug bestätigt wurde?

    Wenn Sie bei AEROAFFAIRES eine Anfrage für einen Flugzeug- oder Hubschraubercharter stellen, steht Ihnen ein Ansprechpartner zur Verfügung. Er begleitet Sie bei jedem Schritt und ist mit Ihnen von Ihrer Anfrage bis zu Ihrer Ankunft an Ihrem endgültigen Zielort verbunden. Bei der Bestätigung Ihres Fluges erhalten Sie von ihm eine Bestätigungsmail, die Ihnen die Reservierung des Flugzeugs garantiert.

  • Kann ich eine Buchung ändern?

    Dank der privaten und maßgeschneiderten Luftfahrt können Sie Ihre Buchung jederzeit ändern. Das Team von AEROAFFAIRES ist reaktiv und bemüht, Sie zufrieden zu stellen, und wird alles tun, um Sie bei diesen Routenänderungen zu begleiten.

  • Wie kann ich ein zusätzliches Ziel hinzufügen?

    Wenn Sie eine weitere Fahrt hinzufügen möchten, wenden Sie sich direkt an Ihren engagierten Ansprechpartner. Er wird sich um die Organisation der zusätzlichen Verbindung kümmern. Sie erreichen unser Team unter 01 44 09 91 82 oder per E-Mail an charter@aeroaffaires.com.

  • Wie lange ist ein Tarifangebot gültig?

    Wenn AEROAFFAIRES Ihnen sein Preisangebot zukommen lässt, sind die Preise einen Monat lang gültig, vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Geräte zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung. Sollte das von Ihnen ausgewählte Gerät nicht mehr verfügbar sein, wird Ihnen das AEROAFFAIRES-Team umgehend ein Alternativangebot zukommen lassen.

  • Transport von sperrigem Gepäck (Golfausrüstung, Skier, Fahrrad, Surfausrüstung), kann ich alles auf meine Reise mitnehmen?

    AEROAFFAIRES ermöglicht es Ihnen, auch mit sperrigem Gepäck zu reisen. Teilen Sie uns bei Ihrer Charteranfrage mit, dass Sie diese Art von Gepäck mit sich führen. Unser Team wird dies berücksichtigen und Ihnen ein geeignetes Flugzeug vorschlagen.

  • Organisieren Sie einen Shuttle-Service, um mich von meinem Wohnort zum Flughafen zu bringen?

    AEROAFFAIRES ist Ihr Vermittler. Alles, was dazu beiträgt, Ihnen einen Dienst zu erweisen, wird uns am Herzen liegen. Wir arbeiten mit erstklassigen Partnern zusammen, die Ihre Transfers bei Ankunft und Abflug sicherstellen. Diese Transfers können per Taxi, Limousinenservice, Schnellboot oder Helikopter-Shuttle erfolgen.

  • Wie lange dauert es, bis man vor dem Abflug am Flughafen ist?

    Die Passagiere müssen sich zwischen 2.00 Uhr (Verkehrsflugzeuge) und 10 Minuten (Privatjets/Hubschrauber) vor der Abflugzeit gemäß den Angaben im Flugplan zum Boarding einfinden. Für Verspätungen, die durch Passagiere verursacht werden, haftet der Kunde gegenüber dem Luftfahrtunternehmeń. Falls der ausführende Beförderer zusätzliche Flughafengebühren zahlen oder eine Verspätung des nächsten Fluges verursachen muss, können dem Kunden zusätzliche Kosten in Rechnung gestellt werden.

  • Wie läuft das Boarding und das Warten am Flughafen ab, bevor Sie am Flughafen abheben?

    An den meisten Flughäfen haben AEROAFFAIRES-Kunden Zugang zu speziellen VIP-Lounges, in denen sie sich vor ihrem Flug erfrischen können. Wir senden Ihnen vor Ihrem Abflug detaillierte Informationen zu.

  • Wie kann man Kinder in einem Privatjet mitfliegen lassen?

    An Bord können Sie die Kleinsten sicher reisen lassen. Wenn Sie über eine Babyschale verfügen, die in ein Flugzeug passt, können Sie diese auch an Bord Ihres Flugzeugs installieren. Für größere Kinder gibt es Sicherheitsgurte auf jedem Passagiersitz. Für Kinder unter 3 Jahren empfehlen wir eine Druckkabine, um Ohrenschmerzen zu vermeiden.

  • Kann ich mit meinem Haustier an Bord meines Privatjets reisen?

    AEROAFFAIRES ist „pets friendly“. Sie können durchaus in Begleitung Ihres Haustiers an Bord gehen. Informieren Sie bei der Buchung Ihren Experten, damit er die Crew und die Fluggesellschaft darüber informiert. Für Tiere mit einem Gewicht von mehr als 9 kg wird Ihnen Ihr Experte verschiedene Privatjets vorschlagen. Was den Zoll betrifft, so sind in England Formalitäten beim Zoll zu erledigen und der Impfpass muss auf dem neuesten Stand sein.

  • Kann ich an Bord eines Privatjets telefonieren und WIFI nutzen?

    Wenn Sie eine Charteranfrage stellen, teilen Sie Ihrem Ansprechpartner mit, dass Sie eine WLAN-Verbindung benötigen. Er wird dann für Sie Geräte mit Satellitenverbindung auswählen. Ja, Sie können an Bord Ihres Flugzeugs oder Hubschraubers telefonieren. Wenn Sie nicht telefonieren können, wird die Besatzung Sie darüber informieren. Viele Flugzeuge sind mit einem Satellitentelefon ausgestattet.

  • Ich habe besondere Essgewohnheiten oder einen speziellen Geschmack. Wie sieht es mit der Verpflegung an Bord aus?

    Da wir auf Ihre Zufriedenheit bedacht sind und es sich um eine maßgeschneiderte Reise handelt, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Catering an Bord selbst auszuwählen. Wir arbeiten mit renommierten Caterern zusammen, die gerne auf Ihre Essgewohnheiten und Vorlieben eingehen.

  • Muss ich bei der Buchung eines Privatjets eine Anzahlung leisten?

    Bei der Bestätigung Ihres Fluges wird eine Anzahlung von 50% verlangt, um das ausgewählte Flugzeug zu reservieren.

  • Wie kann ich einen Flug mit einem Privatjet bezahlen?

    Es steht Ihnen frei, die Zahlungsmethode zu wählen, die Ihnen am besten passt. Bei Zahlung per Kreditkarte fallen automatisch Gebühren in Höhe von 4% des gesamten Rechnungsbetrags an. Bei der Bestätigung Ihres Fluges müssen Sie eine Anzahlung von 50% leisten, um das ausgewählte Flugzeug bei der Fluggesellschaft zu buchen.

  • Wie kommen Sie mit einem Taxi oder Hubschrauber vom oder zum Flughafen zu Ihrem Endziel?

    AEROAFFAIRES ist Ihr Vermittler. Alles, was dazu beiträgt, Ihnen einen Dienst zu erweisen, wird uns am Herzen liegen. Wir arbeiten mit erstklassigen Partnern zusammen, die Ihre Transfers bei Ankunft und Abflug sicherstellen. Diese Transfers können per Taxi, Limousinenservice, Wasserfahrzeug oder Helikopter-Shuttle erfolgen.

  • Gibt es an Bord von Privatjets Toiletten?

    Die meisten Flugzeuge verfügen über eine Bordtoilette, außer Flugzeuge mit weniger als 4 Sitzen und einige Turboprop-Flugzeuge mit 6 bis 19 Sitzen. Wenn das Flugzeug keine Toilette hat, werden Sie von der Besatzung aufgefordert, vor dem Betreten des Flugzeugs entsprechende Vorkehrungen zu treffen.

  • Kann ich an Bord eines Privatjets schlafen?

    Einige Flugzeuge bieten einen Schlafbereich mit einem speziell entworfenen Bett, damit Sie sich während des Fluges ausruhen können. Die meisten Flugzeuge bieten bequeme, ausziehbare Sitze, auf denen Sie sich ausruhen und schlafen können.

  • Darf ich an Bord eines Privatjets rauchen?

    Aus Rücksicht auf die Passagiere, die nach Ihnen kommen, und wegen der schwer zu beseitigenden Gerüche ist das Rauchen an Bord verboten. Die von AEROAFFAIRES gecharterten Flugzeuge sind Nichtraucherflugzeuge. Unsere Priorität ist es, uns an Ihre Reiseanforderungen anzupassen und Ihnen einen maßgeschneiderten Service zu bieten. Informieren Sie uns bei Ihrer Charteranfrage, damit wir Ihnen die am besten geeigneten Flugzeuge vorschlagen können.

  • Welche Sicherheitsformalitäten sind am Flughafen zu erledigen, bevor ich an Bord meines Privatjets gehe?

    Ob Sie die Sicherheitskontrolle passieren, hängt von den Modalitäten des Abflug- und des Ankunftsflughafens ab. Unabhängig vom Flughafen, wenn die Sicherheitskontrollen durchgeführt werden, wird Ihnen versichert, dass sie diskret und in einem angemessenen VIP-Rahmen stattfinden. Je nach Abflug- und Ankunftsort wird ein nationaler Identitätsnachweis oder ein Reisepass verlangt. Wir unterliegen den Einreisebestimmungen Ihres Reiseziels.

  • Meine Reise wird storniert. Wie kann ich den Charter eines Flugzeugs stornieren?

    Sobald der Flug bestätigt ist, verpflichtet sich AEROAFFAIRES gegenüber den Fluggesellschaften. Die Stornierung, nach einer schriftlichen Buchungsbestätigung per E-Mail oder einer telefonischen Bestätigung, zieht eine Mindeststornierungsgebühr von 30% nach sich, wenn sie mindestens 60 Tage vor dem Abflugdatum erfolgt. Zwischen 60 und 40 Tagen beträgt die Stornogebühr 40% des gesamten Flugpreises. 30 bis 7 Tage vor Abflug betragen die Kosten 50% des Betrags. Von 7 Tagen bis 48 Stunden betragen die Gebühren 80% des gesamten Rechnungsbetrags für den Flug. Bei einer Stornierung innerhalb von 48 Stunden vor dem Flug wird der gesamte Rechnungsbetrag für den Flug fällig.

  • Findet der Flug auch bei schlechtem Wetter statt?

    Bei schlechtem Wetter und der Unmöglichkeit zu starten oder zu landen, wird der Flug abgesagt und Sie erhalten Ihr Geld zurück. AEROAFFAIRES geht als verantwortungsbewusstes Unternehmen kein Risiko ein.

  • Kann ich die Liste und die Anzahl der Mitreisenden jederzeit ändern?

    Bei AEROAFFAIRES ist maßgeschneiderte Privatfliegerei gleichbedeutend mit Flexibilität. Die Passagierliste kann vor dem Abflug geändert werden, vorausgesetzt, Sie stellen die Passagierinformationen zur Verfügung. Die Anzahl der Passagiere kann geändert werden, vorausgesetzt, es gibt genügend Platz für Passagiere an Bord des ausgewählten Flugzeugs. Im Rahmen der Anti-Terror-Verfahren ist es obligatorisch, AERO AFFAIRES 48 Stunden vor dem Flug gescannte Kopien der Identitätsnachweisé der Passagiere zukommen zu lassen.

  • An Bord, ist mein Gepäck zugänglich?

    Dies hängt vom gewählten Flugzeugtyp ab. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere 24-Stunden-Hotline.

  • Bin ich an Bord eines Privatjets oder Hubschraubers in Bezug auf das Gepäck eingeschränkt?

    Die Größe und Anzahl der Gepäckstücke hängt vom gewählten Flugzeugtyp ab. Wenn Sie beladen sind oder mit sperrigem, zerbrechlichem oder besonderem Gepäck reisen, erwähnen Sie dies gegenüber Ihrem dedizierten Ansprechpartner. Er wird Sie dann informieren.

  • Was passiert, wenn ich zu spät zum Boarding komme?

    Die Passagiere müssen sich zwischen 2.00 Uhr und 10 Minuten vor der Abflugzeit zum Einsteigen einfinden, je nach den Informationen, die im Flugplan und im Flugzeugtyp festgelegt sind. Für jede von den Passagieren verursachte Verspätung haftet der Kunde gegenüber dem Luftfahrtunternehmeń. Falls der ausführende Beförderer zusätzliche Flughafengebühren zahlen oder eine Verspätung des nächsten Fluges verursachen muss, werden die Kosten dem Kunden in Rechnung gestellt.

  • Kann ich mit Waffen und Jagdausrüstung im Frachtraum meines Privatjets reisen?

    Ob Sie Jäger oder Elite-Schütze sind, AROAFFAIRES kümmert sich um die notwendigen und vorgeschriebenen Verwaltungs- und Zollanträge.

  • Ich bin auf einen Rollstuhl angewiesen, kann ich ihn an Bord nehmen?

    Sich an Ihre Reisebedürfnisse anzupassen und Ihnen einen einwandfreien Service zu bieten, ist unsere Priorität. Informieren Sie uns bei Ihrer Buchungsanfrage, damit wir Ihnen die am besten geeigneten Flugzeuge anbieten können.

  • Kann AEROAFFAIRES ein Hotel für mich buchen?

    AEROAFFFAIRES kümmert sich als Concierge des Himmels gerne um die Reservierung eines Hotels oder einer Unterkunft am Zielort.

  • Gibt es ein spezielles Abflugterminal für AEROAFFAIRES-Flüge?

    An den meisten Flughäfen haben AEROAFFAIRES-Kunden Zugang zu speziellen VIP-Lounges, in denen sie sich vor ihrem Flug erfrischen können. Wir senden Ihnen vor Ihrem Abflug detaillierte Informationen zu.

  • Welche Kundenreferenzen haben wir?

    Zu unseren Kunden zählen zahlreiche französische und internationale Akteure aus Wirtschaft, Politik, Sport, Medizin und Kunst. Regierungen und europäische Botschaften, internationale (Fortune 100) und französische (CAC 40) Unternehmen, Sportmannschaften und -verbände, Family Offices, Anwaltskanzleien und Investmentfonds, europäische mittelständische Unternehmen und KMU, Pharmaunternehmen und Krankenhäuser, IATA-zertifizierte Reisebüros oder auch Conciergedienste in großen Hotels und Palästen.

  • Kann ich meine CO2-Belastung durch das Mieten eines Privatjets kompensieren?

    Unterstützen Sie mit uns den Erhalt des südamerikanischen Regenwaldes durch unser SkyCO2-Programm. AEROAFFAIRES bietet Ihnen die Kompensation von 100% der CO2-Emissionen, die bei jedem Flug mit einem Privatjet entstehen.

  • Wie viel kostet ein Privatjet?

    Durch die Optimierung der Positionierung der Flugzeuge und der Planung der Besatzungen gelingt es AEROAFFAIRES, die Preise zu optimieren, ohne die Schlüsselaspekte der Leistung zu vernachlässigen, die für uns Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit sind. Wir vermeiden überhöhte Rechnungen, ohne die Zutaten einer qualitativ hochwertigen Leistung zu opfern, und garantieren Ihnen so einen entspannten Privatflug zum besten Preis. AEROAFFAIRES bietet Ihnen die maßgeschneiderte Vermietung Ihres Privatjets zum besten Preis, ohne zusätzliche oder versteckte Kosten. Wir bieten Ihnen verschiedene Tarife und Flugzeuge an, je nach Verfügbarkeit des Privatjets, der gewünschten Strecke und dem gewünschten Datum. Der Preis für das Mieten eines Privatjets hängt von verschiedenen Flugparametern ab: Anzahl der Passagiere, ob der Abflugtag in der Woche oder am Wochenende liegt, Dauer des Aufenthalts (Tagesausflug oder einwöchiger Aufenthalt), gewünschte Flugzeiten, Reiseziel, Kategorie des gemieteten Privatjets, Abflughafen des Flugzeugs, Flugdauer, gewünschtes Komfortniveau, Flughafengebühren: Sie umfassen die Betriebskosten des Flughafens für das Flugzeug (Landegebühr), die Parkgebühren, wenn der Privatjet über Nacht am Flughafen bleiben muss, aber auch die Flughafengebühren, den Transfer der Reisenden und alle vom Flughafen angebotenen Leistungen, z. B. bei einer Verlängerung der regulären Flugzeiten. Steuern, die von den Passagieren des Privatjets zu zahlen sind (italienische Steuern, Mehrwertsteuer usw.) Besatzung: Gehalt der Besatzung und alle Kosten, die mit dem Aufenthalt während ihrer Arbeitszeit oder auch außerhalb des Fluges verbunden sind (Hotel, wenn sie eine Nacht vor Ort verbringen müssen, Rückflug) Schwankungen der Kerosinkosten Der wichtigste Faktor, der den Preis eines Fluges beeinflusst, ist die Größe des Privatjets: Die Parameter, die die Größe eines Jets beeinflussen, sind die Anzahl der Personen an Bord / das Gepäckvolumen (manche Flugzeuge haben eine geräumige Kabine, aber der Frachtraum kann eingeschränkt sein) / die Flugzeit. Logischerweise gilt: Je mehr Passagiere, je länger die Strecke und je länger die Flugzeit, desto teurer wird das Mieten eines Privatjets. Der Preis pro Flugstunde kann zwischen 1.500 Euro und 18.000 Euro schwanken. Ein weiterer Parameter für den Preis eines Fluges ist die Aufenthaltsdauer vor Ort und die Anzahl der Flugstunden, die der Privatjet absolvieren muss. Je kürzer die Aufenthaltsdauer vor Ort ist (z. B. ein Tag hin und zurück), desto günstiger ist der Preis für das Mieten eines Privatjets. Warum ist das so? Weil die Fluggesellschaften das Flugzeug für die Dauer Ihrer Reise vor Ort festhalten können, wenn die Dauer kurz ist. Bei einer längeren Aufenthaltsdauer muss das Flugzeug leer zu seiner Basis zurückfliegen, was sich auf den Endpreis auswirkt. Auch andere technische Faktoren können sich auf den Preis eines Fluges auswirken, wie z. B. der Erhalt eines Hangars bei Nacht. Einige Flughäfen haben nur sehr wenig Platz, z. B. kleine Flughäfen, die im Sommer sehr beliebt sind, wie Figari, Saint Tropez, Ibiza oder Mykonos. Diese Flughäfen haben sehr strenge Betriebsabläufe, die wir als Flugmakler berücksichtigen, um Missverständnissen bezüglich des Tarifs für unsere Kunden vorzubeugen. Wenn das Privatflugzeug nicht über Nacht vor Ort bleiben kann, steigt der Mietpreis, da der Privatjet ein oder zwei Flüge mehr absolvieren muss, um an einem anderen, weniger überlasteten Flughafen mit einem verfügbaren Hangar parken zu können.