PILATUS PC-24: Privatjet mieten

Vermietung von Privatjets
seit 1991

8.500
verfügbare Fluggeräte

35.000
durchgeführte Flüge

mehr als 100.000
Fluggäste

4,9/5
Kundenzufriedenheit

100 %
CO₂-Kompensation

Beschreibung des PILATUS PC-24

Der Pilatus PC-24, das Schweizer Messer der Geschäftsluftfahrt

 

Die Geschichte des Pilatus PC-24 ist eine faszinierende Reise durch die Entwicklung eines bemerkenswerten Business-Jets. Die Idee für den PC-24 entstand bei Pilatus Aircraft, einem renommierten schweizerischen Flugzeughersteller mit über 80 Jahren Erfahrung.

 

Die Entwicklung des PC-24 begann im Jahr 2007, als Pilatus beschloss, sein Angebot zu erweitern. Das Ziel war es, ein Flugzeug zu schaffen, das sowohl die Vielseitigkeit eines Turboprops als auch die Geschwindigkeit und den Luxus eines Business-Jets bietet. 

 

Der Pilatus PC-24 ist ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug, das 2015 vorgestellt wurde. Im Jahr 2017 erhielt der PC-24 seine Zulassung von den europäischen und US-amerikanischen Luftfahrtbehörden, was einen wichtigen Meilenstein in der Geschichte des Flugzeugs darstellte.

 

Der Privatjet Pilatus PC-24 kann auf kurzen Pisten und allen Arten von Bodenbelägen landen. Seine außergewöhnliche Reichweite, die die von leichten Jets seiner Klasse übertrifft, beträgt 3.700 km. Dank seiner großen Frachttür kann er auch als Fracht- oder Evakuierungsflugzeug für medizinische Zwecke eingesetzt werden. AEROAFFAIRES bietet Ihnen die Möglichkeit, den Pilatus PC-24 sowie jeden anderen Jet aus der Pilatus-Reihe zu mieten.

 

 

Der Pilatus PC-24: An Orten landen, die für andere Businessjets unzugänglich sind

 

Der Pilatus PC-24, auch Super Versatile Jet genannt, ist ein außergewöhnliches Geschäftsflugzeug, da es auf sehr kurzen Pisten landen kann. Es braucht nur 820 Meter zur Landung, während ein Privatjet der gleichen Größe üblicherweise mehr als 1.500 Meter benötigt. Außerdem kann es dank eines verstärkten Fahrwerks und zweier Williams-Turboluftstrahltriebwerke, die Schotter und Staub vertragen, auf allen Arten von unbefestigten Pisten landen. Dies ermöglicht dem Pilatus PC-24 den Zugang zu mehr als 21.000 Start- und Landebahnen und bietet damit Zugang zu allen Flughäfen der Welt. So kann der Pilatus PC-24 im Notfall problemlos umgeleitet werden, was die Sicherheit der Passagiere verbessert. Der Pilatus PC-24 ist somit das ideale Flugzeug für Sie, wenn Sie Ziele wie Gstaad oder aber Saint-Tropez anfliegen möchten.

 

Zudem verfügt das moderne Cockpit über die Technologie der Advanced Cockpit Environment(ACE), die dem Piloten einen besseren Überblick über die Situation verschafft und seine Arbeitsbelastung reduziert, sodass die Sicherheit Ihres Fluges erheblich verbessert wird.

 

Mit diesen Eigenschaften kann der Pilatus PC-24 sich mit dem historischen Marktführer für leichte Privatjets, dem brasilianischen Flugzeughersteller Embraer mit seinem Modell Phenom 300, messen. Letzterer ist jedoch nicht in der Lage, auf so kurzen Pisten zu landen.

 

Pilatus PC-24: die Vorteile

  • Komfortabel: Der Pilatus PC-24 verfügt über eine geräumige und luxuriöse Kabine. Außerdem gibt es WI-FI an Bord und dank des großen Gepäckraums müssen Sie sich keine Sorgen um Ihr Gepäck machen.
  • Modern und leistungsstark: Der Pilatus PC-24 verfügt über zwei leistungsstarke Turbojets.
  • Sicher und zuverlässig: Der Pilatus PC-24 hat eine lange Flugdauer. Er ist außerdem ein sehr wendiges Flugzeug, mit dem Piloten problemlos landen oder starten können.

 

Pilatus PC-24: einige wichtige Daten zum 

  • Mai 2014: Eröffnung des Bestellbuchs
  • Mai 2014: Aufgrund des großen Erfolgs schließt Pilatus das Bestellbuch bis 2019
  • Mai 2015: Erster Flug durchgeführt
  • Dezember 2017: Zertifizierung erhalten

 

Pilatus PC-24: Beeindruckende Zahlen 

  • 20.000: Anzahl der Landebahnen, die der Pilatus PC-24 erreichen kann
  • 1.200 Flugzeuge: Verkaufsziel für den Pilatus Aircraft Ltd.
  • 10,7 Millionen US-Dollar: Produktionskosten für einen Pilatus PC-24
  • 55 Minuten: Flugdauer des Erstflugs

 

Pilatus PC-24: Das Cockpit 

 

Pilatus PC-24: Fortschrittliche Technologie für optimale Flugsteuerung

Das Pilatus ACE (Advanced Cockpit Environment) ist bereits in der Grundkonfiguration ein äußerst benutzerfreundliches Cockpit mit einer Vielzahl von Funktionen. Vier 12-Zoll-Bildschirme zeigen alle relevanten Informationen an. Das Inertial Reference System (IRS) gewährleistet eine zuverlässige und genaue Erfassung von Höhen- und Navigationsdaten. Zur Ausstattung des Pilatus ACE gehören außerdem ein Synthetic Vision System, eine automatische Schubregelung (Autothrottle), eine grafische Flugplanung, ein Kollisionswarnsystem (TCAS II) und die Fähigkeit zur Localizer Performance with Vertical (LPV) Guidance.

 

Der Pilatus PC-24: Ein Single-Pilot-Flugzeug

Wie alle Pilatus-Flugzeuge ist der PC-24 für den Betrieb mit einem einzigen Piloten zugelassen. Der PC-24 vereint Effizienz mit modernster Avionik-Technologie. 

 

Das Cockpit des PC-24 wurde sorgfältig ergonomisch gestaltet und intuitiv angeordnet, um die Arbeitsbelastung des Piloten zu reduzieren und gleichzeitig die Sicherheit zu maximieren. Selbstverständlich kann der PC-24 auf Wunsch auch von zwei Piloten geflogen werden.

Pilatus PC-24: Preisbeispiel für Einen Flug Mit Dem

Besondere Vorteile des PILATUS PC-24

  • Landung auf kurzen Pisten
  • Reichweite: 3.700 km
  • Geräumige und komfortable Kabine
  • Kleine Bar inklusive
  • Integrierte Toilette

Handelsmerkmale des PILATUS PC-24

Der Pilatus PC-24 verfügt über eine geräumige Kabine und kann für bis zu 11 Passagiere konfiguriert werden. In der Regel verfügt er jedoch über 6 oder 8 Sitze. Die Kabine ist komfortabel und verfügt über eine kleine Bar und eine geschlossene Toilette, die hinter dem Cockpit verborgen ist.

Die große Frachttür, die für diese Art von Geschäftsflugzeug einzigartig ist, ermöglicht es dem Pilatus PC24, sich in ein Frachtflugzeug oder ein Flugzeug für medizinische Evakuierungen zu verwandeln. Der Pilatus PC24 ist somit ein sehr vielseitiges Geschäftsflugzeug. Darüber hinaus unterscheidet er sich durch sein Gepäckfach im hinteren Teil der Kabine erheblich von anderen Jets, in denen bei normaler Konfiguration bis zu 12 Reisetaschen verstaut werden können.

Diese Eigenschaften machen den Pilatus PC-24 für die Passagiere fabelhaft. Aufgrund seiner Vielseitigkeit wurde der PC-24 von vielen Fluggesellschaften in Europa gechartert. Dazu gehören AEROAFFAIRES, öffentliche und private Unternehmen, Regierungsbehörden und Rettungsdienste.

Preise pro Strecke

Die unten aufgeführten Preise dienen nur zur Orientierung. Um den Preis Ihrer Reise zu schätzen, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir Ihnen einen Kostenvoranschlag erstellen können, der genau Ihren Wünschen entspricht.

Von Paris nach Saint-Tropez: ab 12.000 EUROS.

Von Genf nach Berlin: ab 13 000 EUROS

Technische Merkmale des PILATUS PC-24

  • Hersteller PILATUS
  • Modell PC-24
  • Kategorie Leichte Privatjets
  • Sitze 4-8
  • Geschwindigkeit 815 km/h
  • Mietpreis 4.700 €/Stunde
  • Autonomie 3.769 km
  • Kabinenhöhe 1,55 m
  • Kabinenbreite 1,69 m
  • Volumen des Laderaums 2,50 m³
  • Besatzung 2 Piloten
  • Toilette Geschlossene Toilette
  • Kaufpreis 8.100.000 €

Kabine des PILATUS PC-24

  • Höhe 1,55 m
  • Breite 1,69 m
  • Länge 7,01 m
  • Sitze 4-8

Leistung von PILATUS PC-24

  • Maximale Reisegeschwindigkeit 815 km/h
  • Autonomie 3769 km
  • Decke 13 716 m

Abmessungen von PILATUS PC-24

  • Länge 16,82 m
  • Höhe 5,3 m
  • Spannweite 17 m

Motorisierung von PILATUS PC-24

  • Motoren 2 Turbojets Williams FJ44-4A
  • Wie schnell kann der PILATUS PC-24 fliegen?

    Die maximale Reisegeschwindigkeit des PILATUS PC-24 beträgt beeindruckende 815 km/h.

  • Welche Vorteile bietet die Anmietung eines PILATUS PC-24?

    Die Anmietung dieses Jets bietet zahlreiche Vorteile. Zunächst einmal verfügt der PILATUS PC-24 über eine besonders geräumige Kabine, die den Passagieren einen außergewöhnlichen Komfort während des Fluges bietet. Darüber hinaus sorgen die zwei leistungsstarken Turbotriebwerke für eine verkürzte Reisezeit. Der PILATUS PC-24 ist zudem ein äußerst wendiges Flugzeug, das Piloten die Sicherheit der Passagiere gewährleistet und ihnen die Möglichkeit gibt, praktisch auf jedem Flughafen zu landen.

  • Wie hoch ist der Preis für einen PILATUS PC-24?

    Der Preis für einen PILATUS PC-24 beträgt etwa 8.100.000 € beim Kauf. Bei der Miete belaufen sich die Kosten pro Stunde auf rund 4.700 €.

PILATUS PC-24 in Bildern

Ähnliche Flugzeuge wie PILATUS PC-24