BOEING 767-300F

Vermietung von Privatjets
seit 1991

8.500
verfügbare Fluggeräte

35.000
durchgeführte Flüge

mehr als 100.000
Fluggäste

4,9/5
Kundenzufriedenheit

100 %
CO₂-Kompensation

Beschreibung BOEING 767-300F

Möchten Sie eine Boeing 767-300F mieten? Dann sind Sie auf dieser Seite genau richtig.

Die Boeing 767-300F ist ein Frachtflugzeug. Sie wurde 1995 in Betrieb genommen, mehr als zehn Jahre nach dem Passagierflugzeug Boeing 767. Sie kann etwa 24 Paletten mit einer Größe von 2 x 3 Metern und 30 Container transportieren, was einem Gesamtgewicht von etwa 55 Tonnen entspricht. Ihre Reichweite beträgt 6.000 Kilometer.

Dank ihres Klimatisierungssystems kann die Maschine sowohl Tiere als auch verderbliche Nahrungsmittel transportieren.

Ausschlaggebend für den Bau dieses Frachtflugzeugs durch Boeing war eine Bestellung von UPS Airlines im Jahr 1993. 2011 bestellte FedEx Express zahlreiche Exemplare als Ersatz für seine DC-10. 2008 startete in Singapur ein ähnliches Modell, die 767-300 BCF (Boeing Converted Freighter). Das in Singapur ansässige Unternehmen ST Engineering hatte ein altes Passagierflugzeug unter einigen Änderungen in eine 767-300 BCF umgewandelt. Die Lieferung dieser BCF-Maschine an All Nippon Airways läutete das darauf folgende Umbauprogramm ein.

Die Unternehmen Israel Aerospace Industries und Wagner Aeronautical beschlossen, Programme zur Umrüstung von Passagierflugzeugen in Frachtflugzeuge zu starten.

Im Juli 2019 waren fast 250 Exemplare der Versionen 767-300F und 767-300 BCF in Betrieb. Im März 2020 warteten 50 Bestellungen für die Boeing 767-300F auf die Auslieferung.

Ähnliche Flugzeuge wie BOEING 767-300F