ANTONOV AN-225

Vermietung von Privatjets
seit 1991

8.500
verfügbare Fluggeräte

35.000
durchgeführte Flüge

mehr als 100.000
Fluggäste

4,9/5
Kundenzufriedenheit

100 %
CO₂-Kompensation

Beschreibung ANTONOV AN-225

Wollen Sie das größte Transportflugzeug der Welt mieten?

Dann sind Sie auf dieser Seite richtig, der Seite über die An-225, den Giganten der Lüfte

Die Antonow An-225 ist ein sowjetisches Großraumtransportflugzeug, das 1988 in Dienst gestellt wurde. Sie ist ein Mythos für Luftfahrtbegeisterte und Flugzeughersteller. Sie erhielt den Spitznamen Mriya, was auf Ukrainisch „Traum“ bedeutet. Von der NATO wurde sie Cossack genannt. Die An-225 ist ein einzigartiges Modell, das die Normen der Welt der Luftfahrt sprengt. Es handelt sich nämlich um das größte Flugzeug, das jemals gebaut wurde, Fracht- und Linienflugzeuge zusammengenommen. Es ist auch das einzige mit sechs Strahlturbinentriebwerken – ein Pionier in vielerlei Hinsicht.

Der Herkules der Luftstreitkräfte

Die An-225 ist das erste Flugzeug, das bis zu 250 Tonnen transportieren kann und dabei eine Reichweite zwischen 4 000 und 14 000 km in Abhängigkeit von der Ladung besitzt. Diese Maschine wird für Frachtflüge benutzt und nicht für den Linienverkehr. Mit ihr ist es nun möglich, jede Art von Fracht mit beeindruckenden Ausmaßen fliegen zu lassen! Die An-225 kann in der Tat für den Lufttransport von Schwerlasten wie z. B. Masten von Windrädern gechartert werden, sie wird aber hauptsächlich für motorisierte militärische Ausrüstung (Panzer, Hubschrauber) verwendet. Ihre erste Mission war der Transfer des 62 Tonnen schweren russischen Space Shuttles Buran, das sie auf dem Rücken ihres Rumpfes transportierte. Mit demselben Shuttle zeigte sie sich übrigens 1989 auf der Luftfahrtausstellung in Le Bourget zum ersten Mal.

Auch die Größe dieser Maschine ist atemberaubend und unterscheidet sie von anderen Flugzeugen. Die An-225 ist nämlich 88 Meter lang, 18 Meter hoch und besitzt eine Flügelspannweite von 89 Metern. Mit dieser Spannweite belegt das Flugzeug weltweit den dritten Platz hinter dem Stratolaunch und der H-4 Hercules. Das gilt auch für den Frachtraum der Maschine: 43,32 Meter lang, 6,40 Meter breit und 4,40 Meter hoch.

Die Geschichte der An-225, des größten Transportflugzeugs der Welt

Ursprünglich wurde die An-225 gebaut, um die An-124 zu ersetzen, die davor in Serie produziert wurde. Sie sollte so das längste und schwerste Flugzeug der Welt im Dienst werden. Sie wurde in nur vier Jahren, von 1984 bis 1988, entwickelt, bevor sie zum ersten Mal abhob, und brach über 100 Weltrekorde, darunter den für das höchste Startgewicht und die größte Höhe, die je mit einer schweren Last erreicht wurde.

Der Zusammenbruch der UdSSR im Jahr 1991 bremste die Karriere der An-225 jedoch bis 2001, ab diesem Jahr wurde sie von der ukrainischen Fluggesellschaft Antonov Airlines wieder eingesetzt. 2009 wurden verschiedene Maßnahmen durchgeführt, um sie länger einsatzfähig zu halten. 2016 sollte das zweite Exemplar fertiggestellt und die Serienproduktion mit dem chinesischen Hersteller AICC wieder aufgenommen werden. Nichtsdestotrotz existiert bis heute nur ein einziges Exemplar.

Die An-225 wurde mehrfach eingesetzt, insbesondere bei Operationen in Mali oder von Frankreich 2011 bei einer humanitären Mission in Japan. Kürzlich wurden ihre Dienste im Rahmen der Covid-19-Pandemie genutzt. Sie landete am Flughafen Châlons-Vatry, um Frankreich Nachschub an Schutzmasken aus China zu liefern. Im Frühjahr 2020 setzte sie die Regierung von Quebec ein, um sich mit medizinischem Material zur Bekämpfung der Pandemie einzudecken.

Verschiedene Anekdoten

Die An-225 hat in China auf dem Vorfeld des internationalen Flughafens Tianjin Binhai einen eigenen Standplatz.

Das Flugzeug kommt in einigen Videospielen wie Battlefield: Bad Company 2 oder Fire Department 3 vor.

Ähnliche Flugzeuge wie ANTONOV AN-225