Privatjet mieten – Paris – Ibiza

Vermietung von Privatjets
seit 1991

8.500
verfügbare Fluggeräte

35.000
durchgeführte Flüge

mehr als 100.000
Fluggäste

4,9/5
Kundenzufriedenheit

100 %
CO₂-Kompensation

Allgemeine Beschreibung

Ibiza wird auch die „Weiße Insel“ genannt und ist eine der vier bewohnten Inseln der Balearen. Sie begrüßt jährlich über 7 Millionen Reisende und erfreut sich insbesondere bei Party-Urlaubern großer Beliebtheit. Lieben Sie Musik und edle Clubs? Haben Sie Lust, durch die Altstadt der Inselhauptstadt zu schlendern, die heute zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt? Dann fliegen Sie mit AEROAFFAIRES nach Ibiza!

Das französische, von François-Xavier CLERC gegründete Unternehmen AEROAFFAIRES ist ein Pionier bei der Vermietung von Privatjets. Seit 1991 haben wir bereits über 20 000 Flüge für mehr als 95 000 Passagiere durchgeführt.

Über unser SkyCO2-Programm engagieren wir uns zudem für die Umwelt, denn wir gleichen die durch unsere Privatflüge verursachten CO2-Emissionen zu 100 % aus, indem wir die Erhaltung der Primärwälder in Südamerika unterstützen.

Sie fliegen höchstwahrscheinlich vom Flughafen Paris Le Bourget ab. Dieser ist gemessen an den Passagierzahlen der größte Flughafen für Geschäftsreisen in Europa und verfügt über mehrere Terminals mit erstklassigem VIP-Service.

Falls Le Bourget nicht in Frage kommt, gibt es Alternativen:

Diese Flughäfen sind mit dem Auto oder auch mit dem Hubschrauber vom Heliport Paris aus gut erreichbar.

Sie landen auf dem Flughafen Ibiza. Dieser ist rund um die Uhr geöffnet, bietet Platz für alle Arten von Maschinen und liegt nur 7 km vom Stadtzentrum entfernt.

Nach Ihrer Ankunft können wir Ihnen ein Auto Ihrer Wahl (Mercedes S-Klasse, Viano oder Limousine) mit Chauffeur zur Verfügung stellen.

Erhalten Sie jetzt Ihr Angebot für die Anmietung eines Privatjets von Paris nach Ibiza. Unsere Experten stehen Ihnen täglich rund um die Uhr zur Verfügung.

Preisbeispiel

Ähnliche Reiseziele