Privatjet mieten nach St. Maarten Princess Juliana

Vermietung von Privatjets
seit 1991

8.500
verfügbare Fluggeräte

35.000
durchgeführte Flüge

mehr als 100.000
Fluggäste

4,9/5
Kundenzufriedenheit

100 %
CO₂-Kompensation

Allgemeine Beschreibung

Haben Sie Lust auf einen Urlaub in idyllischer Umgebung? Buchen Sie jetzt Ihren Privatflug nach St. Maarten mit AEROAFFAIRES.

AEROAFFAIRES chartert für Sie einen Privatjet zu einem günstigen Preis und befördert Sie zum Princess Juliana Flughafen. Dieser befindet sich im niederländischen Teil der französisch-niederländischen Insel St. Martin in der Karibik.

Mit fast 30 Jahren Erfahrung haben wir mehr als 95.000 Reisende begleitet und über 20.000 Privatflüge organisiert. Als Spezialisten für geschäftliche und private Luftfahrt stellen wir Ihnen unser gesamtes Fachwissen zur Verfügung, um Ihren Privatjet in weniger als 2 Stunden zu chartern.

Unsere Experten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um das richtige Flugzeug für Sie zu finden: Flugzeugtaxi, Mittel- und Langstrecken-Privatjet, Hubschrauber, VIP-Flug … Alle unsere Flugzeuge sind für den öffentlichen Verkehr zugelassen und verfügen über eine professionelle Besatzung.

Darüber hinaus ist AEROAFFAIRES in die Bewahrung unseres Planeten mit einbezogen: Das Firmenprogramm SkyCO2 ermöglicht es, 100 % der CO₂-Emissionen, die bei diesen Geschäftsflügen entstehen, durch Schutzmaßnahmen für die Wälder in Südamerika auszugleichen.

Bereit, Ihren Privatjet bei AEROAFFAIRES zu reservieren? Kontaktieren Sie uns gern an sieben Tagen die Woche rund um die Uhr unter +33 (0) 1 44 09 91 82.

Lokalisierung & Zugang

Der Flughafen Princess Juliana ist ein internationaler Flughafen, der nur 15 km nordwestlich der Hauptstadt Phillipsburg und südwestlich der Stadt Marigot liegt. Seine Landebahn verläuft entlang der Simpson Bay.
Sie brauchen weniger als 30 Minuten mit dem Auto von Phillipsburg und wenn Sie möchten, kann AEROAFFAIRES bei Ihrer Ankunft einen Wagen mit Fahrer buchen.

Der Flughafen bedient auch den französischen Teil der Insel, der jedoch mit Grande-Case Espérance einen eigenen Flughafen hat. Nach Ihrem Aufenthalt können Sie dann problemlos in Richtung der französischen Gebiete der Antillen weiterreisen.

Wenn Sie einen Hubschrauber mieten, können Sie manchmal flexibler und schneller sein als mit Linienflügen, also zögern Sie nicht, uns Ihre Fragen zu stellen, um weitere Informationen zu erhalten. Von Saint-Barthélemy nach Saint-Martin benötigen Sie für beide Flughäfen 12 Minuten Flugzeit, aber ab 990€ pro Strecke nach Grande-Case und 1400€ pro Strecke nach Princess Juliana.

Mit AEROAFFAIRES können Sie auch mit einem Hubschrauber über die Karibik fliegen, um einen einzigartigen Ausblick zu genießen.

Praktische Informationen

Geöffnet von 7:00 bis 21:00 Uhr. Sie können auch außerhalb dieser Zeiten landen, wenn Sie eine zusätzliche Gebühr bezahlen.

Angaben zum Flughafen:

  • Flughafen-Code: SXM
  • Breitengrad: 18.0409° N
  • Länge: 63.1088 ° W
  • Höhe: 4,27 m
  • Länge der Start- und Landebahn: 2180 m

Auf der 2180 m langen Betonpiste können alle Flugzeugtypen, wie Turboprop-Maschinen, leichte, mittelgroße und Langstrecken-Privatjets sowie Regional- und Verkehrsflugzeuge, abgefertigt werden. Viele Flugzeuge, die zu groß für den Flughafen Grande-Case auf dem französischen Teil von St. Martin sind, werden auf Princess Juliana umgeleitet.

 

Geschichte des Flughafens Princess Juliana

Der Flughafen Princess Juliana wurde während des Zweiten Weltkriegs als Militärflugplatz eröffnet, bevor er 1943 zu einem zivilen Flughafen wurde. Sein Name ist eine Hommage an eine ehemalige Königin der Niederlande, die 1944 dort landete.

Der Flughafen wird regelmäßig renoviert und verfügt heute über ein separates Terminal für Privatjets, in dem Sie VIP- und Tagungsräume finden können. Dieses Terminal im Wert von 100 Millionen US-Dollar wurde 2006 von Königin Beatrix eröffnet.

Am 6. September 2017 wurde der Flughafen Princess Juliana durch den Hurrikan Irma schwer beschädigt.

Empfehlungen

Der Flughafen ist berühmt für seine Flüge in weniger als 3 m Höhe über dem beliebtesten Strand der Karibik, Maho Beach, und hat angeblich eine der szenischsten Landungen der Welt. Die Sunset Bar am Ende der Start- und Landebahn ist einer der beliebtesten Orte für Hobbyflieger.

Wenn Sie in Saint-Martin sind, empfiehlt Ihnen AEROAFFAIRES, sich das Naturschutzgebiet, die Schmetterlingsfarm sowie die Besteigung des Pic Paradis für die Abenteuerlustigen nicht entgehen zu lassen.
Mit seinen 424 Metern Höhe ist er der höchste Punkt von Saint-Martin und sein Zugang bietet Ihnen einen herrlichen Blick auf das Karibische Meer und Marigot.

AEROAFFAIRES empfiehlt Ihnen auch, im prächtigen Hotel Belmond La Samanna zu übernachten und dabei den Privatstrand, das Spa und das große Restaurant zu genießen.

Preisbeispiel

Karte

Ähnliche Reiseziele