Privatjet in Lausanne mieten

Vermietung von Privatjets
seit 1991

8.500
verfügbare Fluggeräte

35.000
durchgeführte Flüge

mehr als 100.000
Fluggäste

4,9/5
Kundenzufriedenheit

100 %
CO₂-Kompensation

Allgemeine Beschreibung

Planen Sie eine Last-Minute-Geschäftsreise nach Lausanne? Haben Sie vor, in die Schweiz zu reisen? Wie wäre es mit einem gemieteten Privatjet? AEROAFFAIRES ist die optimale Lösung, um Ihren Jet in weniger als zwei Stunden zum günstigsten Preis zu chartern.

Der Flughafen von Lausanne ist kleiner als der Flughafen von Genf, bietet aber eine sehr gute Alternative, wenn Genf nicht verfügbar ist. AEROAFFAIRES stellt Ihnen sämtliche Informationen über den Flughafen Lausanne bereit, die Sie benötigen.

Seit 1991 ist AEROAFFAIRES Ihr Spezialist für Geschäfts- und Privatflüge. Seit unserer Gründung haben wir über 20.000 Privatflüge weltweit durchgeführt und mehr als 95.000 Passagiere befördert.

Ganz egal, welche Art von Flugzeug Sie benötigen: Privatjet für Mittel- oder Langstrecken, ein leichtes Flugtaxi, einen Hubschrauber oder ein Verkehrsflugzeug für eine VIP-Gruppe – unsere Experten werden Ihrem Bedarf gerecht und garantieren eine schnelle Buchung zum wettbewerbsfähigen Preis.

Mit seinem SkyCO2-Programm widmet sich AEROAFFAIRES zudem unserem Planeten: Wir gleichen die durch unsere Privatflüge entstehenden CO2-Emissionen zu 100 % aus, indem wir Organisationen unterstützen, die sich für den Erhalt der südamerikanischen Primärwälder einsetzen.

Kontaktieren Sie uns unter +33 (0) 1 44 09 91 82 – unser Team ist an sieben Tagen die Woche rund um die Uhr für Sie da.

Lokalisierung & Zugang

Der Flughafen von Lausanne liegt nur 4 km vom Stadtzentrum und 70 km von Genf entfernt. Mit dem Auto brauchen Sie nur etwa 10 Minuten, um das Stadtzentrum von Lausanne zu erreichen. Die Fahrt nach Genf über die A1 dauert etwa 50 Minuten.

Wenn Sie möchten, bucht AEROAFFAIRES gerne ein Fahrzeug mit Chauffeur für Ihre Ankunft oder Abreise am Flughafen Lausanne. Ob Mercedes S-Klasse, VIANO oder Limousine, wir stellen Ihnen das am besten geeignete Auto für die von Ihnen gewünschte Dauer zur Verfügung.

AEROAFFAIRES bietet Ihnen auch die Möglichkeit, bei Ihrer Ankunft einen Hubschrauber zu buchen, der Sie so schnell wie möglich nach Genf oder in eine andere Schweizer Stadt oder Grenzstadt bringt.

Praktische Informationen

Um die Lärmbelästigung für die Anwohner zu begrenzen, gelten am Flughafen Flugbeschränkungen. So ist es im Sommer zwischen 20 Uhr und 8 Uhr und in allen anderen Jahreszeiten von Sonnenuntergang bis 8 Uhr verboten, zu starten oder zu landen.

Kontaktdaten des Flughafens Lausanne :

  • Flughafen-Code: ABZ/EGPD
  • Breitengrad: 46°32′43″ N
  • Länge: 6°37′00″ E
  • Höhe: 622 m
  • Länge der Piste: 875 m

Da die Asphaltpiste des Flughafens Lausanne relativ kurz ist, können nur kleine Flugzeuge darauf fliegen:

Der Flughafen verfügt über ein ausgezeichnetes Restaurant mit Blick auf die Start- und Landebahnen und die umliegenden Berge.

Für Geschäftsreisende werden hochwertige Dienstleistungen angeboten, darunter:

  • Schneller Check-in ;
  • Zolldienst vor Ort.

 

Geschichte des Flughafens Lausanne

Der Flughafen Lausanne, der auch unter dem Namen „Lausanne – La Blécherette“ bekannt ist, war einer der ersten zivilen Flugplätze der Schweiz. Er wurde 1910 gegründet, im Laufe der Zeit erweitert und 1922 mit dem ersten Hangar ausgestattet.

Heute werden hier jährlich etwa 35.000 Flugbewegungen abgewickelt, wobei etwa 10 % des Verkehrsaufkommens auf die Geschäfts- und Privatfliegerei entfallen. Er ist auch einer der Flugplätze der Schweizer Rettungsflugwacht.

Empfehlungen

Sie planen einen Aufenthalt in Lausanne und sind auf der Suche nach einem luxuriösen Hotel mit tadellosem Service? In diesem Fall empfiehlt Ihnen AEROAFFAIRES das Hotel Beau-Rivage.

Wenn Sie ein Abendessen in einem der Gourmetrestaurants von Lausanne organisieren möchten, empfehlen wir Ihnen La Table d’Edgar wegen der Qualität seiner Gerichte. Und wenn Sie bei einem Drink den Sonnenuntergang über dem Genfer See bewundern möchten, sollten Sie die Bar Le Lacustre aufsuchen.

Und schließlich sollten Sie Lausanne nicht verlassen, ohne das Weinbaugebiet Lavaux entdeckt zu haben, das nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt liegt. Selbstverständlich gehören ein Besuch der Weinkeller und eine Weinprobe dazu.

Karte

in Bildern

Ähnliche Reiseziele