Privatjet mieten nach Faro

Vermietung von Privatjets
seit 1991

8.500
verfügbare Fluggeräte

35.000
durchgeführte Flüge

mehr als 100.000
Fluggäste

4,9/5
Kundenzufriedenheit

100 %
CO₂-Kompensation

Allgemeine Beschreibung

Sie überlegen, einen Privatjet für Ihren nächsten Urlaub in der Sonne Portugals oder für eine Geschäftsreise nach Faro zu mieten? AEROAFFAIRES reserviert Ihnen ein Privatflug nach Maß und zum günstigsten Preis.

Der Flughafen Faro ist der bevorzugte Flugplatz für Besucher der portugiesischen Algarve. Jedes Jahr reisen mehr als 7 Millionen Passagiere über den drittgrößten Flughafen Portugals.

Sie erfahren von AEROAFFAIRES alles Wissenswerte über den Flughafen Faro, damit Ihre Reise bestmöglich verläuft.

Seit 1991 hat AEROAFFAIRES mehr als 95 000 Passagiere bei über 20 000 gecharterten Privatflügen auf der ganzen Welt zufriedengestellt. Ob Sie einen Privatjet für zehn Personen, ein leichtes Lufttaxi für eine Kurzstrecke, einen Helikopter oder ein VIP-Verkehrsflugzeug für eine große Gruppe reservieren möchten, AEROAFFAIRES findet die für den öffentlichen Verkehr zertifizierte Maschine, die Sie benötigen.

Obendrein ermöglicht uns unser Umweltschutzprogramm SkyCO2, alle CO₂-Emissionen, die von unseren Privatjets produziert werden, auszugleichen.

Um Ihren Privatflug zu reservieren, kontaktieren Sie uns 7 Tage die Woche und 24 Stunden täglich unter +33 (0) 1 44 09 91 82.

Lokalisierung & Zugang

Der Flughafen liegt in der schönen Felsregion der Algarve in Portugal und ist 7 km vom Zentrum der Stadt Faro entfernt. Die Stadt ist über die N125-10 in etwa 15 Minuten zu erreichen.

Möchten Sie, dass Ihnen bei Ihrer Ankunft ein Fahrzeug mit Fahrer zur Verfügung steht? AEROAFFAIRES bucht das Auto Ihrer Wahl: Mercedes S-Klasse, VIANO, Limousine … Sie werden Ihren Tagungsort oder Ihr Hotel in aller Ruhe erreichen.

Praktische Informationen

Der Flughafen Faro ist an allen Tagen des Jahres rund um die Uhr geöffnet. Er unterliegt keinen Flugbeschränkungen, sodass Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit starten und landen können.

Seine Koordinaten sind:

  • Flughafencode: FAO / LPFR
  • Breitengrad: 7° 00’52 „N
  • Länge: 07 ° 57′57 ″ West
  • Höhe: 7 m
  • Länge der Start- und Landebahn: 2.490 m

Die Asphaltpiste ist für alle Arten von Flugzeugen geeignet:

  • Leichter Privatjet: Hondajet oder Cessna Citation Mustang;
  • Privates Langstreckenflugzeug: Legacy 500 oder Global 5000;
  • Privates Verkehrsflugzeug für VIPs: BBJ oder Boeing 737.

Am Flughafen Faro wird den Passagieren von Privatjets ein erstklassiger Service geboten, der Folgendes umfasst:

  • Schnelles Boarding ;
  • VIP-Lounges;
  • Konferenzraum ;
  • Verpflegung;
  • Geschäfte.

 

Geschichte des Flughafens Faro

Der Flughafen Faro wurde 1966 eröffnet, um der steigenden Nachfrage von Touristen, die die Algarve besuchen wollten, gerecht zu werden. Ein neues Terminal musste 1989 hinzugefügt werden.

Von 2009 bis 2013 wurden die Infrastruktur und die Start- und Landebahn erweitert. Seit 2015 werden weitere Erweiterungsarbeiten durchgeführt. Ziel ist es, die Zahl der Passagiere von 6 auf 8 Millionen pro Jahr zu erhöhen.

Empfehlungen

Sie haben sich entschieden, in Faro zu bleiben und sind auf der Suche nach Schnäppchen. AEROAFFAIRES empfiehlt Ihnen, ein Zimmer im Eva Senses Hotel zu buchen, das sich im Herzen der Stadt befindet.

Das Restaurant Faz Gostos ist dafür bekannt, eines der besten in Faro zu sein. Es ist der ideale Ort für ein Geschäftsessen mit Freunden zum Mittag- oder Abendessen.

Schließlich sollten Sie sich einen Besuch der Kunstgalerie Trem nicht entgehen lassen, die sich in einer ehemaligen Militärkaserne befindet. Hier können Sie in wechselnden Ausstellungen talentierte lokale Künstler entdecken.

Karte

Ähnliche Reiseziele