Privatjet mieten in Figari auf Korsika

Vermietung von Privatjets
seit 1991

8.500
verfügbare Fluggeräte

35.000
durchgeführte Flüge

mehr als 100.000
Fluggäste

4,9/5
Kundenzufriedenheit

100 %
CO₂-Kompensation

Allgemeine Beschreibung

Seit 1991 ist AEROAFFAIRES auf die Vermietung von Lufttaxis, Privatjets und Hubschraubern ab und zum Flughafen Figari spezialisiert, für Flüge innerhalb Frankreichs sowie nach Europa, in den Nahen Osten, nach Asien oder in die USA.
Ob es sich um die Anmietung eines Privatjets für Geschäfts- oder Privatflüge, dringende Fracht, Gruppentransporte oder Rückführungen handelt – AEROAFFAIRES deckt Ihren Bedarf für die Anmietung von Privatflugzeugen weltweit ab.

Wenn Sie ein Geschäftsflugzeug bzw. einen Privatjet bei AEROAFFAIRES mieten, können Sie damit auf über 8.500 Flughäfen weltweit sicher und bequem starten und landen.

Freuen Sie sich auf eine entspannte Reise mit AEROAFFAIRES!

Lokalisierung & Zugang

  • IATA-Code: FSC
  • ICAO-Code: LFKF

Der Flughafen Figari Sud Corse befindet sich im Département Corse-du-Sud. Er liegt in der Nähe von Orten, die bei Promis sehr beliebt sind, wie Porto-Vecchio (25 km) oder auch Bonifacio (15 km). Daher ist Figari Sud Corse der wichtigste Flughafen der Insel im Bereich der Transporte auf Abruf (Hubschrauber, Jets, Privatflugzeuge), in dem er 80 % des Flugaufkommens abdeckt. Hinsichtlich seines Passagieraufkommens ist er heute der drittgrößte Flughafen Korsikas. Als internationaler Flughafen trägt er stark zur wirtschaftlichen Entwicklung des gesamten Südens der Insel bei.

Die Stadt Bonifacio liegt an der Südspitze der französischen Insel Korsika. Sie ist bekannt für ihren lebhaften Yachthafen und ihre mittelalterliche Zitadelle, die auf einer Klippe thront. Die Bastion de l’Étendard aus dem 13. Jahrhundert beherbergt ein kleines Museum, das die Geschichte der Stadt erzählt. Die 187 Stufen hohe Treppe des Königs von Aragon wurde in die Klippen gehauen. Die unbewohnten Lavezzi-Inseln im Südosten Korsikas mit Granitfelsen und Sandstränden wurden zum Naturschutzgebiet erklärt.

Bonifacio ist auf jeden Fall eine Reise wert. Wie Karl V. oder Napoleon Bonaparte war auch der Schriftsteller Antoine Pasquin, genannt Valery, von der Schönheit Bonifacios begeistert. Er bezeichnete die Stadt als „pittoreske Hauptstadt Korsikas“ und schwärmte von den starken Emotionen und unauslöschlichen Erinnerungen, welche die Stadt der Kalkfelsen jedem Besucher beschert.

Die Hafenstadt Porto-Vecchio beeindruckt mit den Mauern einer genuesischen Zitadelle aus dem 16. Jahrhundert, welche die wunderbare Kulisse der Altstadt bilden und mit einem Blick auf den Yachthafen beeindrucken. Geschäfte, Bars und Restaurants säumen die engen Gassen der Stadt sowie den Place de la République. Zu den berühmten Stränden der Gegend gehören der von Pinien gesäumte Sandstrand Palombaggia sowie Santa Giulia, der an eine Lagune erinnert.

  • Aéroport de Figari Sud Corse – BP 20 – 20114 Figari.
  • Département: Korsika
  • Geografische Lage
    25 km südwestlich von Porto-Vecchio
    20 km nordwestlich von Bonifacio
  • Durchschnittliche Anfahrtszeit von den wichtigsten Städten:
    • Bonifacio 20 min
    • Porto-Vecchio 25 min
    • Von Sardinien über Bonifacio 1,5 Std.

Praktische Informationen

  • Flugzeiten für internationale IFR-Flüge: 6.00–23.30 Uhr
  • Infrastruktur des Flughafens:
  • Start- und Landebahn
    Abmessungen: 2.480 m x 45 m
    Ausrichtung: 05/23
    Art des Belags : ASPHALT
    Landehilfen: ILS Kat. I

AEROAFFAIRES betreibt auch sämtliche Hubschrauberverbindungen zwischen den Flughäfen von

  • FIGARI
  • CALVI
  • Nizza Côte d’Azur / St. Tropez
  • Nizza Côte d’Azur / Monaco

Und bietet zudem:

  • Rundflüge über die Region FIGARI, BONIFACIO, PORTO-VECCHIO
  • Lufttaufen im Hubschrauber
  • Flüge zu Gourmetrestaurants mit Hubschrauberlandeplatz

Preisbeispiel

AEROAFFAIRES bietet Ihnen die Möglichkeit, Korsika und die Region Figari mit dem Hubschrauber zu entdecken und die atemberaubende Aussicht zu genießen!

– Turboprop-Lufttaxis: King Air 350, Piaggio Avanti P180
– Privatjets für Geschäftsreisende vom Typ Falcon 50, Falcon 900, Falcon 7X, Challenger 604, 605, Hawker 1000 sowie die gesamten Flugzeugreihen von Bombardier, Citation, Gulfstream …
– Hubschrauber: Ecureuil AS 350, Dauphin AS 365, EC 135, Agusta 109 …
– Mittlere und große Verkehrsflugzeuge für 19 bis 400 Passagiere: Embraer 135 oder 145, Boeing 737, Airbus A320, A330 …
– VIP-Verkehrsflugzeuge mit 19 bis 50 Sitzen: Airbus A 319 Elite, Boeing BBJ, Boeing 757 …

Karte

Ähnliche Reiseziele